Einschulung: Was wichtig ist für einen guten Start"

Das Thema Einschulung bewegt alle Eltern. Sie müssen wichtige Entscheidungen für ihr Kind treffen: Wann soll das Kind eingeschult werden, auf welche Schule soll es gehen und wie soll die Betreuung nach der Schule aussehen? Hier erhalten Sie die Informationen rund ums Thema und Tipps, wie Sie sich als Familie auf diesen neuen Lebensabschnitt vorbereiten können.


Einschulungsratgeber

Der EinschulungsratgeberEndlich bin ich ein Schulkind
Der kostenlose Ratgeber mit allen Infos zur Einschulung


Von der Vorbereitung auf den ersten Schultag bis hin zum Schulalltag - im PDF Ratgeber hat Schulranzen.net gemeinsam mit der anerkannten Expertin und Autorin von "Mein Kind kommt in die Schule" Gertrud Teusen jede Menge Tipps und nützliche Infos für Sie zusammengetragen, die Ihnen und Ihrem Kind helfen, die Einschulung perfekt zu meistern. Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Einblick in die wichtigsten Fragen, welche der Ratgeber behandelt.
  • Ist Ihr Kind fit für die Schule?
  • Sind alle Vorbereitungen für den Schulanfang getroffen?
  • Wie läuft der erste Schultag für mich & mein Kind ab?
  • Wie schaffen Sie für Ihr Kind den optimalen Schulalltag?
» Jetzt kostenlos downloaden!




„Mein erster Schultag“ in einer spannenden Infografik

Einschulung-Infografik700.000 Kinder werden jedes Jahr in Deutschland eingeschult, 153.000 davon allein in Nordrhein-Westfalen. Ist auch Ihr Kind fit für die Schule? Dann wird dies ein besonderer und aufregender Tag für Ihre ganze Familie. Damit Sie diesen Anlass gebührend feiern können, sollten Sie gut vorbereitet sein. Möchten Sie daher wissen, wie die Einschulung abläuft, was alles in die Schultüte kommen sollte und welche Bräuche es rund um den ersten Schultag gibt? Diese und weitere wissenswerte Daten und Fakten finden Sie in unserer bunt gestalteten Infografik zur Einschulung. Wichtige Informationen rund um dieses Thema bekommen Sie auch in unserem Einschulungsratgeber. Dort gibt die Expertin Getrud Teusen viele Tipps!





Der richtige Schulranzen

Schulranzen.net

Der Ranzen sollte leuchten - am besten gelb oder orange.
Da Kinder bekanntlich keine Knautschzone haben, müssen Autofahrer sie im Straßenverkehr möglichst früh erkennen können. In der Dunkelheit ebenso wie auch tagsüber, wenn die Scheinwerfer ausgeschaltet sind. Das gilt besonders für Schulanfänger. Sie können Gefahren und Entfernungen noch nicht richtig einschätzen, laufen urplötzlich auf die Fahrbahn oder dem Freund hinterher. Je früher ein Autofahrer die Gefahr erkennt, desto schneller kann er bremsen. Nur wenige Augenblicke entscheiden, ob es zum Crash kommt. Darum muss der Ranzen fluoreszieren und reflektieren.

Sicher nur nach Norm
Wie ein sicherer Schulranzen aussieht, legt die Norm DIN 58124 fest. Zwar ist sie kein Gesetz, aber Maßstab für gute Qualität. Danach sollen 10 Prozent der Rück- und Seitenflächen retroreflektieren, also das Licht der Scheinwerfer bei Dunkelheit zurückwerfen. Dies ist der sogenannte Katzenaugeneffekt. Zusätzlich sollen mindestens 20 Prozent fluoreszieren, sprich: am Tag und in der Dämmerung weithin leuchten. Dafür sind kontrastreiche, orangerote oder gelbe Flächen vorgesehen, mit hoher Leuchtkraft wie bei Warnwesten. Auch wenn sie nach und nach altern, müssen sie noch genügend leuchten.

» Zum Schulranzen Test bei Stiftung Warentest.




Schulranzen-Ratgeber

Schulranzen müssen einiges bieten: Tragekomfort, Sicherheit & Platz für alle Schulsachen. Entdecken Sie hochwertige Marken-Schultaschen & Schulrucksäcke.

Schulranzen.net



Allgemeine Tipps zum Schulbeginn


 Bewegung macht Kinder fit!

Kindern wohnt ein naturgegebener Bewegungsdrang inne. Dieser sollte gerade in den ersten elf Lebensjahren gefördert werden, damit sie ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten durchs Rennen, Springen, Balancieren, Klettern und Toben trainieren und dadurch optimal entwickeln können. ... weiterlesen

 Tipps für Eltern

Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Kinder im Freien herumtoben, um die Fähigkeiten ihres Körpers auszuprobieren und ihre Fitness zu trainieren. Stattdessen sind viele von ihnen Stubenhocker und verbringen ihre Freizeit vor dem Fernseher oder der Spielekonsole. ... weiterlesen

 Infos und Tipps für Lehrkräfte und Erzieher/-innen

Im Unterricht müssen Kinder die meiste Zeit stillsitzen. Diese Tatsache sowie Schulmöbel, die nicht ergonomisch sind, können bereits bei Grundschülern zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen sowie Haltungsschäden begünstigen. ... weiterlesen

 Die richtige Ernährung für Schüler - Gesunde Ernährung in der Grundschule

„Der Mensch ist, was er isst.“ Dieser Spruch trifft sowohl für die Großen als auch für die Kleinen zu. Gerade in der Wachstumsphase trägt gesundes Essen für Kinder dazu bei, die Abwehrkräfte zu stärken, Stressbewältigung zu fördern und geistige sowie körperliche Fähigkeiten optimal zu entwickeln. ... weiterlesen

 Tipps für den Umgang mit TV & Internet - Kinder und Medien – was ist zu beachten?

In der heutigen Zeit können bereits die Kleinsten mühelos mit Elektronikgeräten wie Smartphone, Tablet und TV umgehen. Sie schauen sich dies von ihren Eltern ab oder bekommen mobile Geräte zum Spielen, damit sie beschäftigt sind. Diesen sehr frühen Medienkonsum müssen Eltern allerdings kontrollieren, weil Kinder und Medien ein sehr sensibles Thema ist. ... weiterlesen

 Den Schulalltag sinnvoll gestalten – Tipps und Informationen

Die Begeisterung am ersten Schultag kann bei vielen Kindern einer Unlust weichen. Kehrt spätestens nach einigen Wochen Routine ein, sind viele nicht mehr so motiviert wie am Anfang. Um den Schulalltag angenehm zu gestalten, ist es wichtig, dass Eltern ihre Kinder unterstützen, die neue Lebensstruktur zu akzeptieren und zu meistern. ... weiterlesen

 Schulkinder schützen: So sorgen Sie für einen sicheren Schulweg

Sobald Ihr Kind eingeschult wird, wird es immer selbstständiger und geht seine ersten Schritte in Richtung Erwachsenwerden. Damit Sie Ihr Kind leichter loslassen können, ist es wichtig, für einen möglichst sicheren Schulweg zu sorgen. ... weiterlesen

 Die Schulnoten verbessern – Hinweise und Tipps für Eltern

Sobald das Kind in die Schule kommt, wünschen sich die Eltern, dass sein Weg erfolgreich verläuft. Aus diesem Grund werden die Noten, die für Klassenarbeiten vergeben werden und die als Abschlussnoten im Zeugnis stehen, als extrem wichtig angesehen. Allerdings fallen diese nicht bei jedem Schüler zufriedenstellend aus. ... weiterlesen

 Hilfe in der Schule: Wie können Eltern ihre Kinder unterstützen?

Die Einschulung ist für die meisten Kinder und ebenso für eine Vielzahl an Eltern ein aufregendes Ereignis, weil es den Alltag und damit das Familienleben entscheidend verändert. Darüber hinaus stellt der Beginn der Schulzeit einen wichtigen Schritt ins Erwachsenenleben dar. Diesen zu gehen, fällt Groß und Klein mitunter schwer. ... weiterlesen

 Zwischen Kindererziehung und Arbeitsalltag – Tipps, wie berufstätige Eltern Beruf und Familie vereinbaren können

Manche Eltern möchten, andere müssen nach einer gewissen Zeit wieder arbeiten. Dies stellt sie in der Regel vor die Herausforderung, den Arbeitsalltag mit der Erziehung ihrer Kinder so gut wie möglich zu vereinbaren. Hinzukommt der Haushalt, den Mutter oder Vater ebenfalls führen müssen. Welche Möglichkeiten gibt es, Beruf und Familie miteinander zu verbinden? ... weiterlesen