Naturkundemuseen in Deutschland



Museum fg03

Was ist ein Naturkundemuseum

Naturkundemuseen sind Einrichtungen, in denen Informationen und Zeugnisse der Natur gesammelt, bewahrt, erforscht und ausgestellt werden. Zu den klassischen Sammelgebieten gehören die Geologie und Mineralogie, die Paläontologie (Erdgeschichte), die Botanik, die Zoologie, aber auch oft die Ethnologie (Völkerkunde).

Die immensen Sammlungsbestände erklären sich bereits aus der Tatsache, dass heute mehr als zwei Millionen unterschiedliche Arten von Lebewesen bekannt sind.

Immer mehr junge Besucher finden den Weg Dank attraktiverer Präsentationsformen, aber auch spektakulärer Exponate in diese Kultureinrichtung.





Geysir-Erlebniszentrum Andernach
Im Geysir-Zentrum gehen Sie auf Entdeckertour und erfahren alles über das Naturphänomen des Kaltwasser-Geysirs in Andernach.

Geysir-Erlebniszentrum Andernach
Vulkanpark Osteifel
Konrad-Adenauer-Allee 40

D-56626 Andernach
Tel.: 0 26 32 / 95 80 08 -0
Fax: 0 26 32 / 95 80 08 -10
Mail: info@geysir-andernach.de

» Webseite




HöhlenErlebnisZentrum
Das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle zeigt spannende Erdgeschichte und einen faszinierenden Höhepunkt europäischer Höhlenarchäologie.

HöhlenErlebnisZentrum
Iberger Tropfsteinhöhle
An der Tropfsteinhöhle 1 (B 242)

D-37539 Bergstadt Bad Grund (Harz)
Tel.: 05327 - 829-391
Fax: 05327 - 829-496
Mail: info@hoehlen-erlebnis-zentrum.de

» Webseite




Haus der Natur
Die interaktive Walderlebnisausstellung in Bad Harzburg. Ameisen und Luchse – und das zusammen an einem Ort? Sie interessieren sich für den Wald, die Luchse im Harz und möchten wissen, wie ein Ameisenvolk mit mehr als 100.000 Bewohnern gemanagt werden kann? Dann ist ein Besuch im Haus der Natur genau das Richtige für Sie und ihre Familie.

Haus der Natur
Nordhäuser Straße 2B

D-38667 Bad Harzburg
Tel.: 05322-784337
Mail: info@haus-der-natur-harz.de

» Webseite




Saurierpark Kleinwelka
Willkommen im Zeitalter der Giganten! Begegnet gigantischen Pflanzenfressern und Furcht einflößenden Raubsauriern in Deutschlands größtem Saurierpark.

Saurierpark Kleinwelka
Saurierpark 1

D-02625 Bautzen OT Kleinwelka
Tel.: 035935 3036
Fax: 035935 21504
Mail: info@saurierpark.de

» Webseite




Museum Alexander Koenig
Inszenierte Lebensräume bieten den Besuchern ein unmittelbares und mit allen Sinnen erfahrbares Naturerlebnis, und lassen komplexe biologische Phänomene verstehen. Ökologische Wechselwirkungen innerhalb und zwischen den wichtigsten Ökosystemen unserer Erde werden so auf anschauliche Weise dargestellt.

Museum Alexander Koenig
und Zoologisches Forschungsinstitut
Adenauer Allee 160

D-53113 Bonn
Tel.: 0228 9122-102
Fax: 0228 9122-212
Mail: info@zfmk.de

» Webseite




NATUREUM
Das NATUREUM ist in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen. Daher ist es nicht per PKW, sondern nur zu Fuß, per Fahrrad oder Pferdekutsche erreichbar.

NATUREUM
(direkt am Leuchtturm Darßer Ort)
Darßer Ort 1-3

D-18375 Born am Darß
Tel.: 038233 304
Fax: 038233 70448
Mail: info(at)meeresmuseum.de

» Webseite




Naturkunde-Museum
Das Naturkunde-Museum Coburg hat mit seinen 700.000 Sammlungsstücken und einer Ausstellung von 2.400 qm den Rang eines Landesmuseums. Wir zeigen in neu gestalteten Ausstellungen Mineralien, Fossilien, heimische Tiere und Pflanzen, Urmenschen, Völkerkunde und vieles mehr.

Naturkunde-Museum
Park 6

D-96450 Coburg
Tel.: 0 95 61/80 81-0
Fax: 0 95 61/80 81-40
Mail: info@naturkunde-museum-coburg.de

» Webseite




Naturparkzentrum Teufelsschlucht
Der Name des Zentrums ist einerseits an das in unmittelbarer Nähe gelegene Naturdenkmal „Teufelsschlucht“ angelehnt. Die Einrichtung ist zudem das räumliche und touristische Zentrum des Naturparks Südeifel und lockt alle Gäste an, die sich im Naturpark bewegen.

Naturparkzentrum Teufelsschlucht
Ferschweilerstraße 50

D-54668 Ernzen
Tel.: 06525 / 93 39 3-0
Fax: 06525 / 93 39 3-29
Mail: info@teufelsschlucht.de

» Webseite




Senckenberg Naturmuseum
Das Senckenberg Naturmuseum ist eines der großen Naturkundemuseen in Deutschland und zeigt die heutige Vielfalt des Lebens (Biodiversität) und die Entwicklung der Lebewesen (Evolution) sowie die Verwandlung unserer Erde über Jahrmillionen hinweg. Neue Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Biologie, Paläontologie und Geologie werden vorgestellt.

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25

D-60325 Frankfurt/Main
Tel.: 069 / 75 42-0
Fax: 069 / 74 62 38
Mail: info@senckenberg.de

» Webseite




Museum Natur und Mensch
Zwei in Einem! Das Museum Natur und Mensch vereint Naturkunde und Ethnologie unter einem Dach. Kinder und Erwachsene können selbst aktiv werden und die Faszination natürlicher und kultureller Vielfalt erleben.

Museum Natur und Mensch
Gerberau 32

D-79098 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761-201-2566
Mail: mnm@stadt.freiburg.de

» Webseite




Phyletisches Museum
Heute ist das Museum Teil des Institutes für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie. Das Haus widmet sich den klassischen Bereichen eines naturkundlichen Forschungsmuseums: Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. In der Ausstellung wird das gesamte Tierreich gezeigt, vom Badeschwamm über Ohrenqualle und Hummer bis zu Tiger und Kasuar.

Phyletisches Museum
Vor dem Neutor 1

D-07743 Jena
Tel.: 03641 949180
Fax: 03641 949142
Mail: adelheid.graiff@uni-jena.de

» Webseite




Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe
Eine besondere Attraktion des Hauses sind die zahlreichen lebenden Tiere, vor allem im Bereich "Klima und Lebensräume". In naturnah gestalteten Aquarien und Terrarien können Sie hier exotische Tiere vom Pfeilgiftfrosch bis zur Klapperschlange, Mittelmeerbewohner wie Krake und Katzenhai oder farbenprächtige Fische aus tropischen Gewässern bewundern.

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe
Erbprinzenstraße 13

D-76187 Karlsruhe
Tel.: 0721 175-2111
Fax: 0721 175-2110
Mail: museum@naturkundeka-bw.de

» Webseite




Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
Heute werden im Museum auf ca. 3000 m² herausragende Zeugnisse der Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit bis in die Gegenwart gezeigt. Interaktive Medien erlauben dem Besucher spielerisch einen Einblick in das Waidwerk und den Fischfang.

Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
Neuhauser Straße 2

D-80331 München
Tel.: 089 - 22 05 22
Fax: 089 - 290 40 37
Mail: info@jagd-fischerei-museum.de

» Webseite




Naturkundemuseum Niebüll
Das Naturkundemuseum Niebüll versteht sich als grenzüberschreitendes deutsch-dänisches Mitmachmuseum zur Darstellung der regionalen Natur beiderseits der Grenze.

Naturkundemuseum Niebüll
Hauptstraße 108

D-25899 Niebüll
Tel.: 04661 56 91
Fax: 04661 902719
Mail: info@nkm-niebuell.de

» Webseite




Waloseum Norddeich
Gibt es Wale in der Nordsee? Wie kommt ein Pottwal nach Norderney? Wo leben Baßtölpel und auf welcher Route fliegt der Knutt in seinen „Winterurlaub“? Wie sieht ein Seestern eigentlich von unten aus? Verschiedene Ausstellungen zum Anfassen und Mitmachen informieren Besucher über die Bewohner der Nordseeküste.

Waloseum Norddeich
Osterlooger Weg 3

D-26506 Norden
Tel.: 04931 - 9 73 33 0
Fax: 04931 - 82 22 4
Mail: info@seehundstation-norddeich.de

» Webseite




Bionicum Ideenreich Natur
Im Besucherzentrum Bionicum Ideenreich Natur dreht sich alles um die faszinierende Welt der Bionik. Erfahren Sie, warum eine Eidechse so mühelos im Sand schwimmen kann, wie die Spinne ihr imposantes Netz spinnt, was den Hai so wahnsinnig schnell macht und wie es aussieht, wenn Roboter tanzen. Junge und junggebliebene Besucher können in den Kinderwelten auf Expedition gehen und Mitmach-Stationen für Alle regen zum Experimentieren an.

Bionicum Ideenreich Natur
Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30

D-90480 Nürnberg
Tel.: 0911-5454-6
Fax: 0911-5454-802
Mail: info(at)bionicum.de

» Webseite




Naturhistorisches Museum Norishalle
Was mit einigen Käfern und Pflanzen begonnen hat, umfasst heute vor allem Sammlungen aus den Bereichen Geologie, Karst- und Höhlenkunde, Vorgeschichte und Archäologie, sowie der Völkerkunde. Wir zeigen Ihnen die ersten Dinosaurierfunde auf dem europäischen Festland, die einzige westeuropäische Ausstellung über ein sibirisches Volk, die Nivchi, den größten deutschen Eisenmeteoriten, das einzige Skelett eines neugeborenen Höhlenbären-Babys in Süddeutschland, den ältesten Schwertfund auf Nürnberger Gebiet, sowie die einzige Dauerausstellung zur nabatäischen Kultur (Petra) in Europa.

Naturhistorisches Museum Norishalle
Marientorgraben 8

D-90402 Nürnberg
Tel.: 0911-22 79 70
Fax: 0911-24 47 441
Mail: info@nhg-nuernberg.de

» Webseite




Dinosaurier-Park Münchehagen
Das Freilichtmuseum Münchehagen ist Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark. Auf einem etwa 2,5 km langen Rundweg erfahren Besucher anhand von über 230 lebensechten Rekonstruktionen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren in Originalgröße alles über die faszinierende Entwicklung des Lebens in der Erdgeschichte. Im Freilichtgelände begegnen den Besuchern nicht nur alle bekannten Dinosaurier wie Stegosaurus, Triceratops, Brachiosaurus und natürlich der Tyrannosaurus rex sondern auch die interessantesten ausgestorbenen Tiere der Evolutionsgeschichte.

Dinosaurier-Park Münchehagen
Alte Zollstraße 5

D-31547 Rehburg-Loccum
Tel.: 05037 96 99 99 0
Fax: 05037 96 99 99 89
Mail: info@dinopark.de

» Webseite




Darwineum im Zoo Rostock
Das DARWINEUM bietet eine Evolutionsausstellung auf Charles Darwins Spuren und moderne Tierhaltung in naturnahen Ökosystemen. Die einzigartige Naturerlebnis- und Wissenswelt verbindet Abenteuer, Umweltbildung und Wissenschaft auf 20.000 Quadratmetern - zum Anfassen, Mitmachen und Mitdenken.

Darwineum im Zoo Rostock
Zoologischer Garten Rostock
Rennbahnallee 21

D-18059 Hansestadt Rostock
Tel.: 0381-2082-0
Fax: 0381-493440-0
Mail: service@zoo-rostock.de

» Webseite




Altmühltaler Tiererlebniswelt
Das Museum zeigt die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt im Naturpark Altmühltal. Über 800 kostbare Tierpräparate werden eindrucksvoll und charakteristisch dargestellt in lebensnahen Situationen. In faszinierenden Dioramen zeigt die Ausstellung die wichtigsten Lebensräume im Naturpark Altmühltal, einem der schönsten und größten deutschen Naturparke. Erfahren Sie mehr über die Bewohner der heimischen Wälder, der typischen Trocken- und Magerrasen sowie der Altmühl und ihrer Altwässer.

Altmühltaler Tiererlebniswelt
Gelaender 1

D-85132 Schernfeld-Geländer
Tel.: 08421-6761
Fax: 08421-2614
Mail: info@waldgasthof-gelaender.de

» Webseite




Bürgermeister-Müller-Museum
Das nach modernsten Gesichtspunkten, als regionales Schwerpunktmuseum anerkannte, neu gestaltete Museum im Rathaus zeigt in reicher Auswahl versteinerte Tiere und Pflanzen aus der Jurazeit. In beleuchteten Vitrinen findet der Besucher ausschließlich Originale aus der Gruppe der Saurier bzw. Reptilien (Homoesaurus, Plesiosaurus und Flugsaurier), eine Vielzahl von Krebsen, Kopffüßlern (Tintenfische, Ammoniten und Belemniten) und Stachelhäutern. Besonders reichhaltig vertreten ist die Welt der Fische.

Bürgermeister-Müller-Museum
Bahnhofstraße 8

D-91807 Solnhofen
Tel.: 09145-8320-20
Fax: 09145-8320-50
Mail: info@solnhofen.de

» Webseite




Deutsches Meeresmuseum
Das Museum interessiert die Menschen für die Natur der Meere und Küsten. Es vermittelt Kenntnisse und Werte. Es informiert auf unterhaltsame Weise. Es berührt, bewegt und sensibilisiert Menschen und trägt so zur Veränderung ihres Denkens und Verhaltens gegenüber der natürlichen Umwelt bei.

Deutsches Meeresmuseum
Katharinenberg 14 – 20

D-18439 Stralsund
Tel.: 03831 2650 210
Fax: 03831 2650 209
Mail: info(at)meeresmuseum.de

» Webseite




Müritzeum
Als Naturerlebniszentrum mit Deutschlands größtem Süßwasseraquarium für heimische Fische gehört das Müritzeum in Waren (Müritz) zu einer der führenden Erlebniswelten Mecklenburg-Vorpommerns. Die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks mit seinen Wasserwelten, Tieren und Pflanzen werden in multimedialen und interaktiven Ausstellungsräumen erlebbar gemacht.

Müritzeum
Zur Steinmole 1

D-17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 63368-0
Fax: 03991 63368-10
Mail: info(at)mueritzeum.de

» Webseite




FLUVIUS - Museum Fluss und Teich
Im Museum FLUVIUS erleben Sie das Wasser von einer ganz anderen Seite. Das barrierefreie Museum entführt den Besucher in die faszinierende Welt der Wörnitz, dem heimischen Fluss von Wassertrüdingen. Auf zwei Ebenen laden tolle Mitmach-Stationen zum Sehen, Fühlen, Hören und Staunen ein. Erfahren Sie alles rund um Fluss- und Teichlandschaften, ihre Entstehung, Besonderheiten und Lebewesen. Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist das große Aquarium mit heimischen Fischen.

FLUVIUS - Museum Fluss und Teich
Marktstraße 1

D-91717 Wassertrüdingen
Tel.: 09832-6822-15
Fax: 09832-6822-16
Mail: fluvius@stadt-wassertruedingen.de

» Webseite




Insektenmuseum
Das Insektenmuseum mit Insektarium zeigt die Vielfalt der artenreichsten Tiergruppe der Erde - die Insekten und eine große Anzahl an Spinnentieren.

Insektenmuseum
und Schmetterlingsfarm
Wiesenweg 5

D-17449 Trassenheide / Insel Usedom
Tel.: 038371-28218
Fax: 038371-21105
Mail: info@schmetterlingsfarm.de

» Webseite