Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Willkommen an den Lagunen der Ostsee. Es erschließen Bohlenstege das sensible Naturareal, Beobachtungsplattformen gewähren Einblick selbst in die entlegensten Landschaftsteile, und auf geführten Wanderungen können Sie empfindlichste Naturlandschaften hautnah erleben.
» zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft


Nationalpark Jasmund

Zum Gebiet gehören die Flachwasserzonen der Ostsee, Blockstrände, Steilküsten, Wälder sowie Bäche und Moore. Ein besucherfreundliches Wegekonzept mit täglich geführten Wanderungen von Ostern bis Oktober bilden einen Teil der touristischen Attraktivität.
» zum Nationalpark Jasmund


Nationalpark Müritz

Willkommen im Land der tausen Seen.
Im Juli und August begeben sich Klein und Groß gemeinsam auf spannende Entdeckungsreisen entlang der Wege des Müritz-Nationalparks auf der Suche nach den natürlichsten Ideen der Welt.
» zum Nationalpark Müritz


www.allseasonparks.de


Wildes Mecklenburg-Vorpommern: Bilder einzigartiger Naturschätze

Strände, Seen und wilde Wälder, weiße Kliffs und endlose Felder - kein deutsches Bundesland ist so dünn besiedelt wie Mecklenburg-Vorpommern mit seinen drei Nationalparks. Naturfotograf Norbert Rosing zeigt uns die schönsten Seiten dieser Region: die Vorpommersche Boddenlandschaft mit ihren Dünen und schneeweißen Stränden, die klaren Seen der Müritz, die weltberühmten Kreidefelsen auf Rügen mit dem imposanten Königstuhl, aber auch versteckte Kleinode: seltene Orchideen, bunte Wiesen, verwunschene Heide, nicht zu vergessendie 1000-jährigen Eichen vin Ivenack. Über all den unzerschnittenen Landschaften spannt sich der weite Himmel, an dem See- und Fischadler kreisen und im Herbst Tausende von Kranichen entlang ziehen.
Neu kaufen bei amazon.de EUR 24,99. Alle Preisangaben inkl. MwSt. Kostenlose Lieferung.