Nationalparks in Sachsen-Anhalt

Nationalpark Harz

Sagenumwobene Bergwildnis - Wandern wohin kein Auto fährt. Der erfahrene Harzwanderer kennt und schätzt die Nationalpark-Waldgaststätten als willkommene Wander- oder Skiwanderstation auf längeren Touren im Nationalparkgebiet bei Bad Harzburg, im Odertal zwischen Braunlage und Sankt Andreasberg sowie im Bereich Lonau-Acker-Riefensbeek.
» zum Nationalpark Harz


Das Flüstern des Waldes: Erlebnis Nationalpark Harz

Als größter deutscher Waldnationalpark ist der Nationalpark Harz eine einzigartige Landschaft mit tiefen Wäldern, schroffen Granitfelsen, rauschenden Bächen sowie sagenumwobenen Mooren. Seltene Pflanzen und längst als ausgerottet geltende Tiere wie der Luchs können sich hier frei entfalten. Ausgedehnte Wege über malerische Höhenzüge laden zum Wandern und Skifahren ein. Hoch über dem Natureldorado thront der mythenumrankte Brocken und reitet in Fabeln und Märchen die Hex' auf dem Besen wild durch die Lüfte. Tauchen Sie mit diesem Buch in die sagenumwobene Bergwildnis ein und erleben Sie das Flüstern des Waldes.
Spannend geschriebene Texte über den Harz, die Natur, Geschichte und seine Bewohner sowie mehr als hundert atemberaubende Aufnahmen. Inklusive ausführlichem Info-Teil mit Wandervorschlägen durch den Harz und auf den Brocken, Foto- und Wintersporttipps, Harzer Spezialitäten und Gaststätten sowie Ausflugzielen.
Neu kaufen bei amazon.de EUR 29,95. Alle Preisangaben inkl. MwSt. Kostenlose Lieferung.